Buchempfehlungen:

 „KINDER GEPLANT?“

In dem Buch “Die Störenfrieds“ erzählt Amelie Fried erfischend unsentimentale und direkt aus dem Alltag gegriffene Geschichten über ihre beiden Kleinen Leonard und Pauline. Mein persönlicher Favorit ist die Geschichte „NIE MEHR ALLEIN“, wo sie die ersten Stunden mit ihrem Erstgeborenen beschreibt. ISBN 3-442-44380-6

000_0077

 SCHWANGERSCHAFT

Zum Start dieser Seite empfehle ich gleich einen herrlich witzigen Cartoon zu Schwangerschaft und Geburt. Ausgebrütet von Peter Gaymann mit dem Titel “Herzlich Willkommen“. ISBN 3-8218-3053-0 

 

“Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt“ von Dr. Miriam Stoppard ist zwar schon etwas älter, aber beschreibt die Erfahrungen von Mutter und Kind von der Empfängnis bis zu den ersten Lebenswochen nach der Geburt. Hoffe noch zu finden unter ISBN 3-332-00844-7

 

Natürlich darf unter dieser Rubrik der Klassiker “Die Hebammensprechstunde“ von Ingeborg Stadelmann nicht fehlen. Dies ist sowohl ein Buch zum “einfach durchlesen“ aber auch ideal als Nachschlagewerk von Schwangeren, Wöchnerinnen und Hebammen. Es basiert vor allem auf Heilkräutern, Hausmittelchen und Aromatherapie. und beinhaltet alle Themen Rund um die Geburt bis ins Spätwochenbett. ISBN 3-9803760-0-1

 

Hier mein Tipp für Diabetesfrauen mit Kinderwunsch oder bereits Schwangere Frauen mit dieser Diagnose. Birgit Kuhn schildert sehr verständlich die verschiedenen Formen, nötigen Maßnahmen und Therapien dieser Erkrankung. Als selbst Betroffene und Mutter von drei Kindern, weiss sie , wovon sie in ihrem Buch “Diabetes, Schwangerschaft und Kinderglück“ schreibt. ISBN 3-87409-377-8

 

 VATERSCHAFT

Das besondere Geschenk für werde Vater, wie ein begeisterter Leser Schreibt: „Das hat mich total umgehauen! mit unwiderstehlichem Humor lässt Kester Schlenz uns teilhaben an seinen Gedanken, Gefühlen und Zweifeln beim Vaterwerden – vom blauen Ring am Schwangerschaftstest bis zum zweiten Geburtstag seines Sohnes.“ Dieses Buch heißt: “Mensch, Papa!“ und hat die ISBN 3-442-39048-6

 

Ein weitere treuer Begleiter für den werdenden Vater könnte der “Papas Schwangerschaftskalender” werden. Für nur 4 € ist dieser kleine Taschenkalender von Kerster Schlenz im Mosaik -Verlag zu erwerben. ... er möchte Begleiter sein für die aufregenden, alles veränderten 40 Wochen bis zur Geburt ... eine echte Stütze für jetzt - und eine nette Erinnerung für später ... mit ausreichend Platz für eigene Notizen. ISBN 3-442-16406-0

 

James Douglas Barron schreibt auch zu diesem Thema in seinem Buch “Sie bekommt eine Baby – und ich die Krise”. Was jeder Mann willen sollte, wenn die Frau, die er liebt, schwanger ist.“ ISBN 3-442-16211-4

 

 GEBURT

Für alle die viel Zeit und Lust haben sich noch intensiver mit dem Thema auseinander zu setzen eignet sich dieses Handbuch für werdende Eltern mit dem Titel “Die selbst bestimmte Geburt“ mit Erfahrungsberichten zahlreicher Frauen von Ina May Gaskin und der ISBN 3-466-34477-8

 

 STILLEN

Für Leseratten unter ihnen empfehle ich ihnen den Klassiker “Das Stillbuch“ von Hanna Lothrop mit der ISBN 3-466-34324-0.

und für ehr “Lesefaule“ gute Infos kurz und knackig die Broschüre STILLEN vom NUK- Elternservice anzufordern unter Tel. 00 49 (0) 18 01-62 72 46

 

Noch eine kleiner Tipp um Geschwisterkinder frühzeitig auf das Stillen vorzubereiten. Speziell dafür hat der Hebammenverband Baden Württemberg hat “Das Stillbüchlein“ herausgebracht.

Fragen sie ihre Betreuende Hebamme, vielleicht hat sie dies Büchlein auf Vorrat, bevor sie es mit der ISBN 3-935964-27-7 bestellen.

 

 WOCHENBETT

Viresha Julia Bloemeke beschreibt in ihrem Buch “Alles rund ums Wochenbett“ die ersten Monate der jungen Familie und gibt Antwort auf zahlreichen Fragen bezüglich dieser besonderen Zeit. ISBN 3-466-34405-0

 

Eine interessante Lektüre zum Thema “Kaiserschnitt“ – wie Narben an Bauch und Seele heilen können wurde von Theresia Maria de jong und Gabriele Kemmler geschrieben. ISBN 3-466-34461-1

 

 LEBEN MIT DEM KIND und ERZIEHEN

“Morgens, mittags, abends” - Kinder lieben Rituale, so heißt das Buch von Wilhelm Faix und Cornelia Mack. Rituale sind fixpunkte im Leben des Menschen, insbesondere der Kindes. Sie geben Halt, schaffen Gemeinschaft, Vertrauen und geben Sicherheit. Wie weit Rituale in der Family dabei helfen können, den Alltag zu strukturieren, wird in diesem Buch dargestellt, und anhand zahlreicher, konkreter Beispiele und Vorschlägen verdeutlicht. ISBN 3-7751-4336-X

 

”Bekenntnisse eines Säuglings” ist ebenfalls ein Buch von Kester Schlenz, der selbst Vater vzwei Kindern ist. Hinter dem Untertitel Hier Kommt Rudi! verbirgt sich schonungslose Bekenntnisse eines sprachbegabten Säuglings. Rudi berichtet über die Schnuller-Sucht, Blasenschwäche, Sitzstreiks und die Lust an einer vollen Windel. o erhalten die Leser einen lückenlosen Einblick in das erste Lebensjahr ihres Sprösslings auf sehr humorvolle Weise. ISBN-10: 3-442-39100-8

 

Acht mal steht ihr Baby Kopf ist der Untertitel des sehr empfehlenswerten Buches “Oje, ich wachse!” Jedes Baby wächst nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Die Psychologen Hetty von de Rijt und Frans X. Plooij haben herausgefunden, daß es während der ersten 14 Monate auch große Sprünge in seiner geistigen Entwicklung macht. Diese erfolgen immer im gleichen Rhythmus und sind somit vorhersehbar. Die Autoren zeigen, was während dieser Sprünge in Ihrem Baby vorgeht und wie Sie ihm in dieser schwierigen Zeit helfen können. Das Buch für werdende und junge Eltern - zur Einstimmung und zum Miterleben der wichtigsten Monate ihres Kindes. ISBN-10: 3-442-16144-4

 

 BABYMASSAGE                                    

Hinter dem Titel “Schmetterlind und Katzenpfoten“ verbirgt sich ein sehr schön gestaltetes Massage-Buch mit vielen Bildern, Reimen und Spielen für Kleinkinder mit einem großen Massage-Poster. Geschrieben ist es von Margarita Klein mit der ISBN 3-931902-38-2

 

 RÜCKBILDUNGGYMNASTIK

Für den Anfang genügen ein paar Übungen aus dem Heftchen “Rückbildungsgymnastik – Wieder Fit nach der Geburt“ von der Firma Fixies unter der Hotline 08 00/3 49 43 78 erhältlich.

Nach frühestens 6 Wochen nach der Geburt ist ein Rückbildungskurs empfehlenswert.

 

 BECKENBODENTRAINING

Das Buch “Beckenbodengymnastik“ von Susanne Kitchenhem-Pec. ist sehr verständlich geschrieben und motiviert zusätzlich zu einem Beckenboden-Intensiv-Kurs sein wissen zu ergänzen und seine Beckenboden weiter zu trainieren.

Ergänzend dazu gibt es auch ein Video.

Christine Müller · Meisenweg 12 b · 97944 Boxberg
Telefon: 07930 - 320 90 75