Geburtsvorbereitung:

Geburtsvorbereitung bedeutet, gemeinsam mit anderen

Frauen/Paaren, die Schwangerschaft zu geniessen, Bäuche wachsen zu

sehen, über Ängste und Sorgen zu sprechen, aber auch sich auf das  

Ungeborene einstimmen, Infos über die Geburt zu erhalten und sich auf

die kommende Zeit “vorzubereiten“. Es werden Atem- und Entspannungs-

übungen vorgestellt und geübt, sowie günstige Geburtspositionen erprobt

und hat viel Zeit für anregende Gespräch sein.

 

000_0081

Früher war die Geburtsvorbereitung unter dem Namen Schwangerschaftsgymnastik bekannt, wo man sich hauptsächlich sich durch körperliche Übungen auf das Geschehen vorbereitet hat. Ich bin der Überzeugung, keine Frau muss wochenlang vorher trainieren, um die Geburt super zu meistern. Im Gegenteil, ich habe oft genug die Erfahrung gemacht, dass gut vorbereitete Paare, die ungefähr wussten was auf sie zukommt, sich eher intuitiv haben treiben lassen können, und so angstfreier und entspannter die Geburt erleben durften.

Deshalb habe ich folgende Schwerpunkte an den 7 Abenden a 2 Stunden gesetzt:

 1. + 2. Abend = jetzige Situation, SS- Beschwerden, geburtsvorbereitende      Maßnahmen, …

 3. Abend = Was sind Wehen?, Atmung,  

     Zeichen für einen Geburtsbeginn?   

 4. Abend = PARTNERABEND

     = hier geht’s von: ab wann in den

     Kreißsaal bis wir verlassen ihn

     zu Dritt um das Thema Geburt

     (wir werden NICHT gemeinsam hecheln

        u. keiner muss was vorturnen)

 5. Abend = Besonderheiten in der Geburts-

     hilfe, Wunschkaiserschnitt?

 6. + 7. Abend = die Zeit danach, Veränderungen im Wochenbett, Stillen,          Babyhandling

Wir gehen NICHT in den KREISSSAAL!  

Den Info- Abend mit Kreissaalführung veranstaltet das Caristas-Krankenhaus jeden 1. Dienstag im Monat.

Treffpunkt ist um 19:00 Uhr an der Information am Haupteingang.

 

GV1
000_0083

Abgerundet sind die Abende mit Meinungs- und Gedankenaustausch, Entspannungs- und Massageelementen, sowie ein paar Rückenübungen.

Auch die Geburtsvorbereitung ist eine Kassenleistung, wobei lediglich eine Partnergebühr von 10€ für den 4. Abend entsteht.

 Kurstermine unter AKTUELLE TERMINE oder nach telefonischer Rückfrage.

Christine Müller · Meisenweg 12 b · 97944 Boxberg
Telefon: 07930 - 320 90 75